Sport umspannt die Welt.

Es gibt keinen Kulturkreis, keine Religion und keine Weltschauung, die so weltweit verbreitet ist wie der Sport. Unsere 18 Haaner Sportvereine bieten allen Menschen ob Kind, Jugendlicher oder Erwachsener, ob männlich oder weiblich ein vielfältiges interessantes Sportprogramm.

Die Flüchtlinge in Haan sind in den Sportvereinen herzlich willkommen! Seit Jahrzehnten sind viele Mitbürger ausländischer Herkunft Mitglied in den Vereinen geworden und wir hoffen, dass die Flüchtlinge es auch werden. Wo gibt es eine einfachere Integration als im Sport?

Das Nachahmen der Bewegung und das Kombinatiosspiel untereinander funktioniert ohne große Worte. Spielerisch findet man Kontakt zueinander, schafft gegenseitiges Vertrauen und entwickelt Verständnis füreinander. Schon Ende des Jahres 2014 hat der Sportverband mit mehreren Haaner Sportvereinen über die Caritas Kontakt mit den Flüchtlingen aufgenommen und erste Interessenten sind sportlich aktiv.

Mit Rücksicht auf die Lebensumstände der Flüchtlinge rückten die Haaner Sportler zusammen und die Sporthallen konnten als provisorische Unterkünfte genutzt werden.

Doch unser gemeinsames Ziel ist und darauf freuen wir uns, dass die Schüler, Vereinsportler und die bei uns Zuflucht gesucht haben, gemeinsam Sport ausüben können.

Alle sind herzlich eingeladen!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok