„Internationales Kochen / Blicke über den Tellerrand“

Um das Miteinander unterschiedlicher Kulturen zu unterstützen und gleichberechtigte Begegnungsmöglichkeiten zu schaffen, bieten wir einmal im Quartal ein internationales Kochen an. Menschen unterschiedlicher Herkunft treffen sich, um in einem lebendigen Austausch die Küchen der Welt authentisch kennen zu lernen und gemeinsam mit Haaner Bürgern die Vielfalt der Kochkünste zu genießen. Zu diesem Kochen laden wir regelmäßig Flüchtlinge aus Haan ein, die auch gern die Teilnehmerinnen und Teilnehmer anleiten können, Rezepte ihrer heimischen Küche zu kochen. Unsere Kochveranstaltungen werden im 3-Monats-Programm der AWO, in der örtlichen Presse und durch Einladungen bekanntgegeben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok